Ratgeber – Sie suchen neue Büroräume? Teil 1: Festnetzverfügbarkeit für Internet-Anbindung

Ihr Unternehmen muss sich räumlich verändern? Wenn Sie neue Büroflächen suchen, stehen meist Lage, Quadratmeter, Kaltmiete und Nebenkosten im Fokus. Was aber ist mit den jetzigen und künftigen IT-Anforderungen? Auch bei Mietflächen können enorme Kostenfallen drohen, wenn Sie bestimmte Aspekte hinsichtlich der IT im Vorfeld unberücksichtigt lassen, schließlich binden Sie sich an Ihre Fläche mehrere Jahre. » zum Artikel

Unendlich mit Highspeed mobil surfen bei der Telekom

Die Deutsche Telekom führt als erster deutscher Mobilfunkanbieter einen echten ungedrosselten Mobilfunktarif mit maximaler LTE-Geschwindigkeit ein.

Auf der diesjährigen Internationalen Funkausstellung in Berlin (IFA) wurde der Tarif MagentaMobil Premium Business XL vorgestellt. » zum Artikel

Das müssen Sie wissen, wenn der Festnetz-Anbieterwechsel mit Rufnummernmitnahme reibungslos klappen soll

Immer wieder schlagen Anbieterwechsel im Festnetz auch bei Geschäftskunden fehl, obwohl gerade diese Kundengruppe auf die telefonische Erreichbarkeit angewiesen ist. Von abgeklemmten Anschlüssen, verlorene Rufnummern oder anderen Reibereien im Zusammenhang mit dem Wechsel hat so gut wie jeder schon mal gehört. » zum Artikel

Wenn Ihr Festnetzauftrag wegen Leitungsmangel storniert wird

Stellen Sie sich vor: Sie bestellen einen SDSL-Anschluss, welcher trotz vorher erfolgter Verfügbarkeitsprüfung storniert wird. Viele Unternehmen trifft dieser Umstand sehr, denn ohne eigene Internetleitung kein Geschäft. Was genau ist ein Leitungsmangel, warum ist die Verfügbarkeitsprüfung trotz Leitungsmangel positiv und was können Sie genau tun, um trotzdem an einen Anschluss zu kommen? » zum Artikel

Die Deutsche Telekom gewinnt in Deutschland erneut mehr Kunden, verliert aber Umsatz

Erfolgreiches erstes Halbjahr für die Deutsche Telekom: Erstmals stabile Serviceumsätze seit der Liberalisierung des deutschen Telekommunikationsmarkts.

Von 2014 bis 2016 hat die Deutsche Telekom durchschnittlich 5 Milliarden Euro pro Jahr zum großen Teil in den Netzausbau aller Segmente investiert. » zum Artikel