Mobilfunk-Rufnummer als Geschäftskunde mitnehmen – so funktioniert die Portierung

Seit 2002 können Mobilfunkkunden in Deutschland gesetzlich geregelt Ihre Rufnummer anbieterübergreifend mitnehmen. Dank der Novelle des Telekommunikationsgesetzes in 2012 ist die Rufnummernmitnahme (Portierung) im Mobilfunk noch einfacher geworden.

In diesem Artikel erfahren Sie, was Sie beachten sollten, wenn Sie als Geschäftskunde Ihre Rufnummer mitnehmen wollen und welche Kosten entstehen können. » zum Artikel

Das müssen Sie wissen, wenn der Festnetz-Anbieterwechsel mit Rufnummernmitnahme reibungslos klappen soll

Immer wieder schlagen Anbieterwechsel im Festnetz auch bei Geschäftskunden fehl, obwohl gerade diese Kundengruppe auf die telefonische Erreichbarkeit angewiesen ist. Von abgeklemmten Anschlüssen, verlorene Rufnummern oder anderen Reibereien im Zusammenhang mit dem Wechsel hat so gut wie jeder schon mal gehört. » zum Artikel